Lockenstab Test

Eine wilde Lockenmähne ist der Traum vieler Frauen - leider sind nur die wenigsten von uns mit guten Naturlocken gesegnet. Ein Lockenstab kann jedoch schnell helfen, wilde Kringel- oder romantische Spirallocken in das Haar zu zaubern. Im Handel ist eine Vielzahl an Lockenstäben erhältlich. Welche Lockenstäbe die besten sind, soll unser Lockenstab Test 2014 beschreiben.

Das sind die Testsieger aus unserem Lockenstab Test 2014

Testsieger: BaByliss C525E

Babyliss Lockenstab Der Babyliss Lockenstab C525E Ceramic Intense überzeugt besonders bei Spirallocken. Testfazit: PERFEKT! Zum Testbericht Bei Amazon ansehen

Platz 2: Remington CI96W1

Remington Lockenstab Der Remington Lockenstab CI96W1 Silk ist besonders für kleinere Kringellocken sehr gut geeignet. Testfazit: Sehr gut. Zum Testbericht Bei Amazon ansehen

Welcher Lockenstab ist für welche Art von Locken?

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, muss man wissen, welche Art von Locken man haben will. Die Größe der Locken ist vom Gerät abhängig:

Kringellocken: Erhält man ausschließlich mit einem kegelförmigen Lockenstab. In unserem Lockenstab Test konnte in dieser Kategorie der Remington CI96W1 Silk überzeugen. Dieser ist am vorderen Ende sehr dünn und erlaubt den Haaren somit, sich öfter um ihn herum zu drehen, so entstehen die schönsten Kringellocken.

Spirallocken: Spirallocken sind etwas größere Locken, die sehr gut und romantisch aussehen. In dieser Kategorie ist der BaByliss C525E Ceramic Intense der beste Lockenstab. Er hat in unserem Test sehr gut überzeugt (Wir haben die 5 besten Marken getestet).

Beachwaves: Um Beachwaves hinzubekommen, benötigt man gar keinen Lockenstab, ein Glätteisen tut es auch! In unserem Glätteisen Test haben wir festgestellt, dass das Cloud Nine Touch das aktuell beste Glätteisen ist.

Marken für gute Lockenstäbe

Es gibt gewisse Marken, die seit Jahren kontinuierlich gute Lockenstäbe produzieren und beim Profi-Friseur heimisch sind, dazu zählen bspw. Babyliss oder Remington. Unsere beiden Testsieger sind auch von diesen 2 Marken.

Was kostet ein guter Lockenstab?

Man kann pauschal sagen, dass gute Lockenstäbe über 40 EUR kosten. Ein lockenstab unter 30 EUR hält nicht lange und kann sich von den Ergebnissen her nicht mit Profi-Geräten messen. Weiterhin ist es ja so, dass man sich alle paar Jahre einen Lockenstab kauft, daher könnte man ruhig mehr Geld investieren, dafür hat man dann den besten Lockenstab auf dem Markt, die Haare werden geschont und die Ergebnisse sehen viel besser aus. Unsere Testsieger kosten daher 30 EUR aufwärts, Modelle unter 30 Euro haben wir in unserem Lockenstab Test gar nicht erst beachtet.

Wo kauft man Lockenstäbe am besten?

Es ist im Grunde genommen egal, wenn man weiß, welchen Lockenstab man sich zulegen will und man sich genug informiert hat. Wir bestellen immer ganz bequem online. Versandkosten gibt es auch nicht, die volle Garantie hat man sowieso, perfekt!

Diese Dinge haben wir in unserem Test beachtet

Hitze- und Pflegeschutz / Keramikbeschichtung: In erster Linie sollte ein Lockenstab natürlich traumhafte Locken zaubern, die bestenfalls auch den ganzen Tag halten. Mindestens genauso wichtig aber ist ein integrierter Hitze- und Pflegeschutz, denn vor allem dünne und empfindliche Haare können durch die Hitze eines Lockenstabes erheblich leiden und Spliss entsteht. Wichtig ist beim Lockenstab Test daher darauf zu achten, dass der Lockenstab über verschiedene Temperatureinstellungen verfügt. So kann man bei empfindlichem Haar stets die kleinste Stufe verwenden und schadet der Haarstruktur wenig. Dennoch sollte man bei Verwendung eines Lockenstabes stets ein Hitzeschutzspray verwenden. Wann die gewünschte Temperatur erreicht ist, zeigen die meisten Geräte mit einer Kontrollleuchte an. Auch eine Keramikbeschichtung schützt die Haare zusätzlich vor großer Hitze und ist daher recht sinnvoll.

Einfache Handhabung: Vor allem, wenn man den Lockenstab täglich benutzen möchte, sollte dieser einfach in der Anwendung sein. Wer am frühen Morgen häufig unter Zeitdruck steht, sollte sich für ein Modell entscheiden, welches innerhalb kürzester Zeit aufgeheizt ist. Bei modernen Lockenstäben beträgt die Aufheizzeit weniger als drei Minuten. Auch sollte der Lockenstab gut in der Hand liegen und nicht zu schwer sein. Ein drehbares Kabelgelenk sorgt ebenfalls für eine gute und einfache Handhabung und ist deshalb Ebenfalls ein wichtiger Punkt beim Lockenstab Test.

Langlebigkeit / Qualität: Ganz wichtig, wenn man sich einen Lockenstab zulegen möchte: Qualität. Auf keinen Fall sollte man Kompromisse machen und ein billiges Gerät kaufen, den Preis zahlen dann die Haare, die nach ein paar Anwendungen bereits kaputt sein werden. Lieber also ein bisschen mehr investieren, als am Ende gar keine Haare mehr zu haben :o)

Kabellänge, Ständer: Achten sollte man beim Kauf eines Lockenstabes zudem auf die Länge des Kabels. Dieses sollte ausreichend lang sein, damit der Weg von der Steckdose bis zum Spiegel nicht zu weit ist. Sinnvoll ist zudem eine Aufbewahrungstasche, in welcher man den Stab tagsüber aufbewahren kann. Einige Modelle werden zudem mit einer Art Ständer geliefert - in diesen kann man den Lockenstab zum Auskühlen stellen.

Noch Fragen?

Wir hoffen, dass wir dir in diesem Lockenstab Test alle wichtigen Informationen mitgeteilt haben. Solltest du der Meinung sein, dass irgendetwas fehlt, so teile uns dies bitte unbedingt mit an team@meinglaetteisen.com, Wir sind bemüht, dir noch am selben Tag zu antworten.